Facebook-Nutzer bekommen neues Profillayout und bewegte Profilbilder!

Facebookprofile werden weltweit täglich fünf Milliarden Mal besucht – vorrangig mobil. Wie Facebook im Newsroom mitteilte, wurden die mobilen Ansichten der Profile überarbeitet und erhalten eine verbesserte Darstellung.

Video-Profilbilder

Facebooknutzer sollen schon bald kurze Filmsequenzen aufnehmen und als Profilbilder verwenden können.

 

Animierte Profilbilder mit Loop-Funktion (Quelle: Facebook)

Temporäre Profilbilder

User nutzen ihre Profilbilder um ihre aktuelle Stimmungslage oder die Persönlichkeit darzustellen. So zum Beispiel mit der Funktion „Celebrate Pride“, die das Profilbild in Regenbogenfarben darstellte.

Facebook gibt dem Nutzer nun zusätzlich die Möglichkeit, sein Profibild nur für einen bestimmten Zeitraum zu verwenden, nach dessen Ablauf wechselt es automatisch wieder zum Ursprungsbild.

Facebook ermöglicht temporäre Profilbilder

Beispiel und Ansicht für ein temporäres Profilbild (Quelle: Facebook)

Verbesserte Steuerungsmöglichkeiten

Ähnlich wie bei Instagramprofilen ist es nun auch bei Facebook möglich, eine Kurzbiographie in das Profil einzupflegen. Zusätzlich können nun fünf favorisierte Fotos ausgewählt werden, welche als erste Ansicht auf dem Profil angezeigt werden.

Facebook erlaubt jetzt, eine Kurzbiographie und fünf favorisierte Fotos zum Profil hinzuzufüen.

Beispiel-Ansicht des neuen Facebook-Profils auf mobilen Endgeräten (Quelle: Facebook)

Aktuell testet Facebook die neuen Funktionen in England und Kalifornien. Schon in Kürze werden die Neuerungen auf mehr Profile ausgerollt.

Patrick Hergert

Bereits mit 22 Jahren gründete Patrick sein erstes Unternehmen. Seit 2013 leitet er die Geschäfte seiner eigenen Social Media Agentur und ist auch als Referent und Speaker aktiv.

More Posts - Website

Leave a reply